Geheimtip Galizien!

Unsere Reise Richtung Nord geht voran. Wir kreuzen uns langsam Richtung Pole-Position zum Absprung über die Biscaya. Bei schönem Wetter ist das mit Elisa im Moment sportlich zu segeln. In Porto/PT haben wir 3 Tage verbracht. Eine besondere Stadt, die nicht nur Cherry und Portwein als Highlite zu bieten hat. Von da ging es weiter über die Seegrenze nach Spanien. Gleich die erste „Ria“ (Bucht) bei Vigo ist so schön, dass wir unseren Anker 3 Tage im feinen Sandgrund stecken ließen. „Galizien“, unser Geheimtip! Hier ist mit dem Boot alles möglich. Große- und kleine Buchten zum Ankern, Strände, Städte, Lokale, worauf man gerade Lust hat. Und dann das super Wetter, welches sommerlich- aber nicht zu heiß ist.

Unsere Ankerbucht!
FKK Strand- so wie wir es mögen.
Glasklares Wasser, feiner Sand, Muscheln auf dem Meeresgrund klar zu erkennen.

Wir kennen dieses Revier schon von der Hinreise und wollen noch ein paar Tage bleiben. Dennoch drückt die Strecke über die Biscaya. Das ist nochmals ein Törn über mehrere Tage der vor uns liegt. Auch hier ist der vorherrschende Wind Nord/Nordost. Also normal von vorne! Ähnlich wie ich es schon von den Kanaren kenne, muss ich eine Lücke suchen wo der Wind dreht. Der Winddreher ist bereits bei Neptun und Rasmus angemeldet. Die sagen: „Er sei in Arbeit“.😜 Vorher habe ich einen Schluck hochprozentigen ins Meer gekippt und folgenden Spruch aufgesagt: „Rasmus, alter Schweinehund, blas’ die Segel voll und rund. Aber nicht zu dolle, sonst meckert meine Olle!🤣 (sorry Bernadette, meckerst ja kaum.)

Biskaya, geplante Überquerung, gelbe Linie.

Heute sind wir im Hafen von Sanxenxo in der Ria de Pontevedra. (oberhalb vom blauen Punkt) Hier können wir unsere Vorräte auffüllen und dann schnell wieder weg.

Einkauf! 3 volle Taschen und einen „Hackenporsche“, sind jedesmal ein Kraftakt!
…immer wieder Delphine die uns begleiten🐬

Gestern habe ich ausversehen meine Scheckkarte an der Bootstankstelle ins Wasser fallen lassen. Wieder einmal kommt meine Taucherausrüstung zum Einsatz. Ich konnte sie in 7 Meter Tiefe vom Grund fischen.😃 Die Marinieros vom Hafen staunten nicht schlecht als wir das Problem selbst lösten. Sie witterten schon fette Beute🤑

Porto! Blick von unserem Ankerplatz.

Drückt uns die Daumen, dass der Wind dreht und wir die Biscaya queren können. Alles Gute nach Hause und in alle Welt an unsere Freunde, Crew Elisa

PS. Über eure Kommentare freuen wir uns immer. Schreibt mal!

…habe ich nicht eine besondere Maske? Hat mir Wolfgang aus Portugal geschenkt. Wenn schon Maske, dann nur diese! Danke👍

4 Kommentare zu „Geheimtip Galizien!

    1. …hallo Annemarie, besten Dank für das drücken deiner Daumen! Das könnte demnächst mit dem Wind klappen. Ja, Galizien ist ein tolles Segelrevier. Euch auch auf eurer großen Segelreise in Übersee alles Gute. Der Wein geht euch ja nun nicht mehr aus, wie ich gelesen habe🥂 LG Hans-Richard, SJ Elisa

      Liken

  1. Lieber Richard,
    Tolle Reise, mir gefällt besonders das Bild von Porto.
    Ich bin gerade 2 Wochen bei Inky und Wolfgang (mein Bruderherz) und habe wieder einige Masken genäht….schön, dass sie dir gefällt.
    Liebe Grüsse und alles Gute
    Anne
    P.S. vielleicht treffen wir uns mal her…

    Gefällt 1 Person

    1. …hallo Anne, das freut mich sehr, dass du schreibst! Schließlich kommt das schöne Design und die top Herstellung der Maske von dir. Ich habe sie jeden Tag auf und oft werde ich gefragt wo es die gibt. Hier in Frankreich habe ich die bunten Länderfarben außen- in Portugal natürlich die portugiesischen Farben. Lieben Dank nun besonders auch an dich! Wäre schön, wenn wir uns mal sehen. Grüss auch Wolfgang und Inky von uns. Viel Spass in PT

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s