…schöne Fotos- schöne Zeit! Dezember 2022

Durch die Möglichkeit jederzeit mir dem Handy Fotos machen zu können, ergibt sich eine Art persönliches Glücksbarometer. Tage an denen man keine Fotos gemacht hat sind gewöhnlich. Die anderen Tage, mit dem Wunsch die schönen Dinge festzuhalten, haben etwas besonderes.😎 Bei dieser Segelreise gibt es kaum einen Tag an dem wir keine Fotos machen. Ein gutes Zeichen und ein großes Glück, welches uns bewusst ist! Vielleicht gilt das ja für uns alle?

Aus unserer Ankerbucht vor „La Gomera“.

Von „El Hierro“ sind wir nach „La Gomera“ gesegelt. Ein kurzer Törn von 35 Seemeilen. Kaum der Rede wert. Da wir im Hauptstadthafen, „San Sebastian“ nicht sofort einen Platz bekamen, haben wir 4 Tage im Westen von „Gomera“ vor Anker gelegen.

Frühstück am Ankerplatz mit 200 Meter hoher Felswand als Hintergrund.

Nun sind wir im Haupthafen „San Sebastian“ von „La Gomera“ angekommen. Hier ist ordentlich was los. Die Vorweihnachtszeit ist deutlich zu erkennen. Überall Lichter und Weihnachtsdekoration.

Adventdeko in Spanien, sogar an den Palmen.

Die Landschaft von „La Gomera“ unterscheidet sich nochmals von ihren Nachbarinseln. So sind die Gebirgszüge hier beeindruckend und noch mächtiger! Wer es mag kann hier die unendlich vielen Wanderwege genießen.

Hohe Berge perfekt verteilt, mit grün veredelt!
Rote Erde.
Am Abgrund, mit Blick auf die Spitze von Teneriffa.

Liebe Grüße an unsere Familie, unsere Freunde und an den WSV-Hooksiel, wo heute die alljährige und mittlerweile legendäre Nikolausfeier stattfindet. Wir wünschen euch eine schöne Adventszeit.

Crew Elisa aus „Gomera“! (Dank an Elke und Georg für dieses Foto😎)
Stadt und Hafen von „San Sebastian“ / Gomera

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s